• haxe-lechnerwirt

der Lechnerwirt

Aus der Region für die Region

Ich merkte früh, dass mir das Träumen nicht genügt.

Für alles, was ich mir in den Kopf setze, gilt: Auf die Idee folgt schnellstmöglich eine professionelle Umsetzung. Bereits im Alter von 21 Jahren machte ich mich als Schreiner im Bereich der Leimholzplattenherstellung selbständig und es folgte die für mich entscheidende Firmenübernahme der HESS Holzleimbau. Als Unternehmer meldete ich wegweisende Patente an und verwirklichte für renommierte Firmen wie Peek & Cloppenburg oder Louis Vuitton Holzbauprojekte. Seit 2016 führe ich die Geschäfte der HOMAT GmbH & Co. KG als Beratungs- und Produktentwicklungsunternehmen.

Mit Gründung der Lechner Wirt GmbH & Co.KG im Jahr 2019 wurde der Traum vom Festwirt endgültig zur Wirklichkeit.

Mathias Hofmann

Wie?

Ich liebe die Region, ihre Menschen und Feste. In dem Traditionsevent „Michaelismesse“ sehe ich großes Potenzial. Mir ist wichtig, dass der Messebesuch für die Menschen wieder zu etwas ganz Besonderem wird, ja sprichwörtlich zu einem Pflichttermin im Kalender, auf den sie das ganze Jahr mit Vorfreude hin fiebern und auf keinen Fall mehr verpassen wollen!

Mit der „Lechnerwiese“ am Miltenberger Mainufer, die Anfang Juli2017 erstmals stattfand, habe ich gemeinsam mit meinen Lechnerfreunden bereits die Sehnsucht der Besucher nach etwas Neuem spüren können. Auch die individuelle Handschrift des „Lechnerbeachs 2019“ hat ein erstes Ausrufezeichen gesetzt.

Was?

Meine Pläne für die Messe umfassen ein imposantes, gut durchlüftetes Zelt in Holzbauweise mit Empore, Boxen, Balkon mit Mainblick und einen Biergarten mit verschließbarer Überdachung sowie selbstgebaute, breite Tische, die in großzügigem Abstand zueinander platziert werden. Weitere Neuerungen sind Schallabsorber, ein Schlagerabend mit Tanzfläche vor der Bühne, Kaffee, Kuchen und Wein im Biergarten sowie eine optimale Toilettenausstattung und -erreichbarkeit.

Aus der Region –
für die Region.

Lechnerwirt - Michaelismesse 2020